PURE AUGEN­SCHÖNHEIT

MAXIMALE WIRKUNG ERZIELEN – MIT MINIMAL-INVASIVEN METHODEN

Augen sind der stärkste Ausdruck unserer Persönlichkeit. Der Spiegel unserer Seele, wie es so schön heisst. Vor allem aber sind Augen der Inbegriff von Schönheit und At­traktivität. Strahlende und wache Augen sind einfach umwerfend. Im Gegen­satz dazu sind müde Augen und tiefe Augen­ringe natürlich wenig erstrebenswert. Gleiches gilt für unschöne Augenfalten. Aber damit muss sich heute auch niemand mehr abfinden. Denn mit nur kleinen ästhetischen Behandlungen lässt sich Ihre Augenpartie in kürzester Zeit wundervoll natürlich glätten und aufpolstern. Damit können Sie sich fühlen und aussehen, als wären Sie einem Jungbrunnen entstiegen …

Hyaluronsäure, Botulinum, Radiesse, PRP-Eigenbluttherapie und Fadenlifting: Mit all diesen Methoden lassen sich beeindruckende Verjüngungseffekte der Augenpartie erzielen. Abhängig davon, wo es Falten zu glätten gilt und welche Wirkung genau erwünscht ist.

Dies für sich selbst zu definieren, ist jedoch gar nicht so leicht. Oder könnten Sie sagen, ob bei­spiels­weise eine Anhebung der Augen­brauen nötigt ist, und wenn ja, um wie viele Bruch­teile weniger Millimeter? Und wüssten Sie, ob nicht vielleicht allein schon eine leichte Glät­tung der Krähen­füsse ausreichend wäre? Hier können Fehleinschätzungen unerwünschte Ergebnisse zur Folge haben. Deshalb sollte der behandelnde Arzt ein grosses Mass an Fach­wissen und langjährige Be­handlungs­erfahrung vorweisen können. Und genau das ist Dr. Tschagers Expertise. Vertrauen deswegen auch Sie auf seine Kompetenz.

Hier können Sie Ihren Termin für unsere Praxis für Gesundheit & Schönheit vereinbaren – nur rund eine Stunde von Basel entfernt.

TRÄNENRINNE


AUGENRINGE


LACHFALTEN


AUGENBRAUEN


BEHANDLUNGS­REGIONEN

Rund um die Augen

Tränenrinne und Tränenfurche entfernen und unterspritzen nahe Solothurn bei Dr. Tschager

Zart ist unsere Haut unter den Augen. Auch das Unterhautfettgewebe stellt sich hier als recht schwach ausgeprägt dar. Deshalb unterliegt diese sogenannte „Tränenrinne“ einer sehr viel höheren Beanspruchung als andere Gesichts­bereiche.

Es versteht sich fast von selbst, dass „dünne Haut“ schneller altert. Die Trä­nen­rinne zeigt das ganz be­sonders deut­lich. Sinkt diese ab, wirken wir schnell abge­härmt und müde. Mit nur kleinen mini­malin­va­siven Be­hand­lungen lässt sich jedoch das Gegenteil bewirken: Eine fantastisch klare und strahlende Augenpartie.

Die Tränen­rinne (auch „Tränen­furche“ genannt) ist genau die Region, in der Augen­ringe entstehen. Heisst: Ein Verlust an Volumen hier sorgt meist für dunkle Ränder unter den Augen. Das wiederum aber bedeutet, dass sowohl Tränen­furche als auch Augen­ringe in nur einer Be­hand­lung korrigiert werden können. Botu­linum kommt jedoch als reiner Faltenglätter nicht in Frage. Volumengebende An­wen­dungen mit Hyaluron­säure hin­gegen haben sich als besonders effektiv ge­zeigt. Auch die PRP-Eigen­blut­therapie kann Wundervolles schaffen – nämlich einen um­werfend wachen Blick. Dr. Tschager erläutert Ihnen die Be­handlungs­möglich­keiten gerne. Kontaktieren Sie uns hier!




Augenringe verbessern für schöne Augen udn einen wachen Blick nahe Bern

Es lässt sich nicht anders sagen: Mit Augen­­ringen sehen wir kränklich aus. Oft hilft noch nicht einmal Make-up. Des­wegen gibt es wohl auch niemanden, der nicht gerne auf Augen­ringe ver­zichten würde. Die fast philo­­sophische Dis­­kussion, ob ästhe­tische Be­hand­lungen den Charakter unseres Gesichts positiv oder negativ be­ein­flussen, fällt hier also komplett weg. Denn Augenringe verleihen uns einfach keinen Charakter. Aber ein strahlender Blick aus wunder­voll wachen Augen tut das. Deshalb gehört die Be­handlung von Augenringen zu den be­liebtesten ästhetischen Anwendungen überhaupt.

Zur Be­handlung Augen­ringen sind Hyaluron­säure, Radiesse und die PRP-Eigen­blut­therapie grund­sätzlich hervorragend geeignet. Denn damit entsteht an der Tränen­furche wieder neues Volumen – und das lässt Schat­ten unter den Augen sichtbar verblas­sen. Dadurch können wir gleich um mehrere Jahre jünger wirken. Und wir können uns über eine traum­haft klare und frische Augen­partie freuen.

Sie wünschen sich das auch? Dann sind Sie in der Praxis von Dr. Tschager in Solothurn richtig. Vereinbaren Sie gleich hier einen Termin mit uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!




Kraehenfuesse und Lachfalten entfernen durch Hyaluronsaeure nahe Bern

Zu Beginn ihrer Ent­stehung sind Lach­falten oft nichts anderes als herr­lich sym­pathisch. Aber dann stellen Sie all­mählich fest: es wird zu viel des Guten. Und spätestens wenn aus kleinen Lach­fältchen tiefe Krähen­füsse werden, fühlen sich viele von uns nicht mehr wohl damit. Ist das auch bei Ihnen der Fall? Dann ist es vielleicht an der Zeit, über eine kleine ästhe­tische Be­handlung nach­zu­denken. Denn es bedarf keiner grossen und schmerz­haften Ein­griffe, um Falten rund um die Augen­partie sanft zu glätten. Oft dauert es nur wenige Minuten – uns Sie sehen um Jahre jünger aus. Dabei ist das Er­gebnis grund­sätzlich wunderbar natürlich.

Ob Lachfalten oder Krähenfüsse: Gleich mit mehreren Be­handlungs­methoden lassen sich solche Augen­falten effektiv glät­ten. Dazu zählen An­wendungen mit Botu­linum­toxin, Hyaluron­säure, Fadenliftings, Radiesse und die PRP-Eigen­blut­therapie. Für das individuell optimale Er­gebnis empfehlen sich auch oft kombi­nierte Be­hand­lungen. Lassen Sie sich dazu gerne von Dr. Tschager in Solothurn nahe Bern beraten. Kontaktieren Sie uns doch gleich – wir freuen uns!






Augenbrauenlifting und Augenbrauen anheben für ein frisches Aussehen in Zuchwil

Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, ob Sie von einer minimalen Anhebung Ihrer Augen­brauen profitieren würden? Dann stellen Sie sich doch mal vor den Spiegel und ziehen Sie die Haut Ihrer Stirn oberhalb der Augen­brauen minimal nach oben. Be­merken Sie den Unterschied? Jahre jünger und sehr viel wacher können wir plötzlich aus­sehen. Kein Wunder. Denn der natürliche Alterungs­prozess hat unsere Augen­brauen im Laufe der Zeit ab­sinken lassen. Aber stoppen Sie diesen doch einfach! Für mehrere Monate – oder sogar Jahre.

Ähnlich der Behandlung von Augenfalten kommen für die Anhebung der Augen­brauen gleich mehrere Methoden in Frage. Seit­lich abgesunkene Augenbrauen können beispielsweise mittels Fadenlifting wunderschön sanft an­gehoben werden. Auch Hyaluron­säure, Botu­linum und Radiesse sind eine fan­tas­tische Möglich­keit, im Bereich der Augenbrauen die Zeichen der Zeit zurück­z­udrehen. Sie sehen also: vieles ist möglich. Auch durch die Kombi­nation mehrerer Behandlungs­methoden.

Was für Sie ideal ist, zeigt Ihnen Dr. Tschager gerne in einem persönlichen Gespräch auf. Vereinbaren Sie dieses gleich hier mit uns! Unsere Praxis liegt nur rund eine Stunde von Zürich entfernt.